merkzettel

Alexander & Thomas Huber

Redner Merken
 

Kurzbiographie

Die Huberbuam, Thomas und Alexander Huber, sind ein außergewöhnliches Gespann. Für sich genommen zählt der eine wie der andere zu den besten Bergsteigern der Welt, zusammen bilden sie eine der stärksten Seilschaften unserer Zeit. Die Gemeinsamkeiten liegen auf der Hand. Als Brüder sind sie durch die Familie verbunden, dazu die vielen Erlebnisse, die sie über die gemeinsamen Jahre gesammelt haben. Beide sind sie motivierte Spitzensportler. Viele große Erfolge hat jeder für sich in den Jahren eingesammelt, besonders stolz sind sie aber auf die vielen gemeinsam erreichten Ziele: die Erstbegehungen in den Berchtesgadener Alpen, die gigantische Westwand des Siebentausenders Latok II, die Freikletterrouten und Speedrekorde im kalifornischen Yosemite Valle und nicht zuletzt die erste freie Begehung der „Eternal Flame“ am Nameless Tower, dem größten Felsturm der Welt. Das Gehirn ist der wichtigste Muskel der Kletterer – was hilft am Berg der stärkste Bizeps, wenn die Visionen fehlen? Nur der Visionär ist in der Lage, neue Ideen zu entwickeln, diese Träume zu verfolgen den Willen dazu aufzubringen und das Bergsteigen in neue Dimensionen zu tragen.

 
 
„Geht schooo!“

Referenzen & Presse

Audi, BASF, Beiersdorf, BMW, Commerzbank, Daimler, Deloitte, Deutsche Bank, Ernst & Young, Oracle, Porsche, SAP, Siemens, Telekom, VW 

Alexander und sein Bruder Thomas treten auch erfolgreich in der Öffentlichkeit auf. Neben ihren Büchern sind es vor allem die mittlerweile mehr als 1000 Vorträge, mit denen die Brüder weltweit ihr Publikum begeistern. Durch ihre bergsteigerischen Leistungen sowie durch die zahllosen in der Fachpresse veröffentlichten Artikel mit nicht weniger als 80 Titelseiten zählen die Brüder zu den erfolgreichsten Bergsteigern unserer Zeit. Doch sie begeistern auch die breite Öffentlichkeit, neben Artikeln in Spiegel, Stern, SZ und FAZ sind es zahlreiche Auftritte im Fernsehen wie Stern TV, Mittagsmagazin, Maischberger, Kerner, Markus Lanz, TV Total, Blickpunkt Sport, NDR Talkshow, Böttinger und ZIB, in denen sie von ihren Grenzgängen erzählen. Im März 2007 erschien der mit dem Bayrischen Filmpreis und  dem Deutschen Kamerapreis ausgezeichnete Film „Am Limit“ in den Kinos. Im Juli 2008 wurden Thomas und Alexander mit dem Bayerischen Sportpreis ausgezeichnet.

 
 
 

Engagement

Impulsvortrag
Interview/Business Talk
Seminar/Coaching

Kategorie & Vortragssprachen

Persönlichkeit & Erfolg
Vortragssprachen
 
 

Veröffentlichungen

  •  
  •