merkzettel
Wurde gemerkt

Magdalena Unger

 
 

Themen

  • Atempause – Zeit für die innere Balance
  • Die Macht der Atemkraft
    Gelassen schwierige Situationen meistern.
  • Atemkraft – Lebenskraft
  • Karrierefaktor Stimme

Veröffentlichungen

  •  

Kurzbiographie

Magdalena Unger, geboren 1952 in Regensburg, ist seit 1999 selbstständige Seminarleiterin und Coach für Persönlichkeitsentwicklung und souveräne Selbstpräsentation. Ihre breitgefächerte Kompetenz zieht sie aus ihrem ungewöhnlichen beruflichen Lebensweg.

hre Ausbildungen als Industriekauffrau und staatlich anerkannte Familienpflegerin führten sie sowohl im kaufmännischen als auch im psychosozialen Bereich zu verantwortungsvollen Aufgaben bis hin zur Bereichsleiterin in der Münchner Bank eG.

Die Freude am Gesang und ihr Gesangsstudium waren für Magdalena Unger schließlich ausschlaggebend, ihre Qualifikationen mit weiteren Ausbildungen zur Atempädagogin (AFA), zur Stimmpädagogin und zur Focusingtherapeutin (igf) zu ergänzen.

Auf ihrem beruflichen Karriereweg wurde Magdalena Unger die Macht der Atemkraft durch eigenes Erleben, aber auch in der Beobachtung der Kolleginnen und Kollegen bewusst. Dies führte dazu, alle ihre Ausund Fortbildungen zusammenzufassen. Ihre Vision »Die Wirtschaft braucht mehr Atem« verwirklicht sie seitdem in Seminaren, Einzelcoachings und Vorträgen.

Zu ihren Kunden zählen Konzerne ebenso wie Mittelstand, Einzelunternehmen, Kommunen und Nonprofitorganisationen.

Magdalena Unger ist Mitglied im AFA Berufsverband der AtemtherapeutInnen und AtempädagogInnen (Vorstand seit September 2008), im BPW München und im europäischen Stimmnetzwerk.

 

Referenzen und Kundenstimmen

»Magdalena Unger unterlegte ihre Ausführungen mit Atempraxis und machte so ihren Vortrag zum lebendigen Dialog mit den Zuhörerinnen. « BPW Salzburg

»An einem Wochenende in traumhaftem Ambiente habe ich eine neue Welt entdeckt: Atemräume. Buchstabensuppe. Lebensfreude. Souveränität. Magdalena Unger vermittelt sehr professionell, individuell und anregend das Handwerkszeug, damit Redenhalten und Auftritte in der Öffentlichkeit Freude machen. Unbedingt zu empfehlen!« Shirley Seul, Autorin

 

Auszeichnungen und Pressestimmen

»Sicher wissen Sie, dass Sie ein Instrument in Ihrem Körper tragen, die Stimme. Aber wissen Sie auch, wie man sie stimmen kann, damit sie angenehm klingt? Die Atem- und Stimmpädagogin Magdalena Unger kann Ihnen helfen. Die letzte Folge unserer Serie über das Atmen.« SZ-Magazin 2003/Nr. 27